2019 wechselt Italien auf elektronische Rechnungsstellung

Vereinfachen Sie Ihre internationale Entwicklung

  • Startseite
  • 2019 wechselt Italien auf elektronische Rechnungsstellung
Préparez-vous au Brexit !
Votre entreprise est concernée par le Brexit ?
Vous aimeriez avoir plus d'informations à ce sujet ?

2019 wechselt Italien auf elektronische Rechnungsstellung

Wir hatten bereits Anfang 2018 darüber berichtet, dass in Italien die elektronische Rechnungsstellung Pflicht wird.
In der Tat wird ab 1. Januar 2019 die E-Rechnung verpflichtend für alle auf italienischem Boden abgewickelten B2B oder B2C-Transaktionen, die zur Ausstellung einer Rechnung oder einer Gutschrift führen.

Wen betrifft die elektronische Rechnungsstellung in Italien?

Die italienische Verwaltung hat erklärt, dass Unternehmen, die nicht in Italien ansässig sind (und nur über eine innergemeinschaftliche MwSt-Nummer in Italien verfügen), indessen nicht zur elektronischen Rechnungsstellung verpflichtet sind.

1. Bei lokalen Verkäufen zwischen zwei in Italien ansässigen und umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen ist der italienische Anbieter für die Erstellung der elektronischen Rechnung verantwortlich.

2. Bei lokalen Verkäufen eines in Italien ansässigen Anbieters an einen ausländischen Kunden ist der italienische Anbieter dazu verpflichtet, eine elektronische Rechnung und zusätzlich auf Wunsch des Kunden eine schriftliche Rechnung auszustellen.

3. Bei einem lokalen steuerpflichtigen Verkauf in Italien zwischen einem ausländischen Verkäufer und einem in Italien ansässigen Kunden hat der Anbieter die Wahl, entweder eine schriftliche oder eine elektronische Rechnung auszustellen.

4. Bei einem lokalen steuerpflichtigen Verkauf in Italien zwischen einem ausländischen Anbieter und einem ausländischen Kunden hat der Verkäufer ebenso die Wahl, eine schriftliche oder eine elektronische Rechnung auszustellen.

Risiken und Sanktionen

Unternehmen, die in Italien auf elektronische Rechnungsstellung umgestiegen sind, müssen das Austauschsystem (SDI Sistema di interscambio) benutzen, welches alle notwendigen Überprüfungen vornimmt und die Rechnung an den Empfänger sendet.

Wenn die Rechnungsstellung(en) nicht über dieses System erfolgen, können Geldstrafen bis zu 180% des Mehrwertsteuerbetrags verhängt werden.

Wenn Sie in einem dieser Fälle sind, können Sie sich direkt an unsere Experten wenden, welche Ihre Absatzströme analysieren und Ihnen bei der Umsetzung dieser Änderungen helfen.

Inscrivez-vous à la newsletter d’ASD Group
et recevez toutes nos actualités et nos dernières informations.
Newsletter modal
Nos experts sont à votre disposition pour répondre à toutes vos questions.
Pakar kami siap membantu Anda untuk menjawab semua pertanyaan Anda.
Our experts are at your disposal to answer your questions.
Nuestros expertos están a su disposición para responder a todas sus preguntas. ¡Realice una consulta gratuita!
Os nossos especialistas estão à sua disposição para responder a todas as suas questões.
I nostri esperti sono a vostra disposizione per rispondere a tutte le tue domande. Approfitta di una consulenza gratuita !
Unsere Experten stehen Ihnen zur Verfügung um Ihnen alle Fragen zu beantworten.
Na váš dotaz obratem odpovíme. Využijte možnosti konzultace!
Nasi eksperci są do Twojej dyspozycji, aby odpowiedzieć na Twoje pytania.
Experții noștri sunt la dispoziția dumneavoastră pentru a vă răspunde la toate întrebările. Profitați de consultanța gratuită !
Onze deskundigen staan tot uw beschikking om al uw vragen te beantwoorden. Krijg gratis advies!
Нашите експерти са на разположение, за да отговорят на въпросите Ви. Възползвайте се от безплатна консултация!
我们的专家随时为您解答问题。立刻进行免费咨询