Logo-ASD_noir

ASD GROUP > STEUERN > ERSTATTUNG DER MEHRWERTSTEUER – 13. RICHTLINIE

Erstattung der innergemeinschaftlichen Mehrwertsteuer für Unternehmen mit Sitz außerhalb der EU – 13. Richtlinie

Wie können Unternehmen mit Sitz außerhalb der Europäischen Union die innergemeinschaftliche Mehrwertsteuer zurückerhalten?

REMBOURSEMENTTVA

Sie haben ein Recht auf die Erstattung der innergemeinschaftlichen Mehrwertsteuer

Ebenso wie europäische Unternehmen haben Unternehmen mit Sitz außerhalb der Europäischen Union Anspruch auf die Erstattung der Mehrwertsteuer, die sie in einem der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union gezahlt haben.

Die Erstattung der innergemeinschaftlichen Mehrwertsteuer ist jedoch nur möglich, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

Was sind die notwendigen Schritte?

Die Verfahren zur Einreichung von Anträgen auf Mehrwertsteuer-Rückerstattung sind in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten sehr unterschiedlich.

Beispielsweise unterscheiden sich bestimmte Verfahrensschritte von Land zu Land:

Darüber hinaus verlangen viele EU-Mitgliedsstaaten, dass der Erstattungsantrag von einem, von der lokalen Steuerbehörde bevollmächtigten, Steuervertreter eingereicht wird.

Wenn die Ernennung eines Steuervertreters nicht obligatorisch ist, haben Unternehmen mit Sitz außerhalb der EU immer noch die Möglichkeit, einen Fiskalbevollmächtigten mit der Durchführung aller Verfahren unter ihrer Verantwortung zu beauftragen.

Mit ASD gehen Sie auf Nummer sicher

Die Rückerstattung der innergemeinschaftlichen Mehrwertsteuer, durch ein außerhalb der EU ansässiges Unternehmen, kann komplex sein.

Eine eingehende Analyse der Geschäftstätigkeit und aller Rechnungen, mit Nennung der zu erstattenden Mehrwertsteuer, ist unerlässlich in Bezug auf behördlichen Vorschriften, um festzustellen, ob alle Bedingungen für die Erstattung erfüllt sind. Im Falle eines Irrtums ist die Mehrwertsteuer endgültig verloren.

Daher ist die Wahl des Steuervertreters oder Steuerbevollmächtigten entscheidend für den Erfolg des Erstattungsantrags.

Die ASD Group hat über 20 Jahre Erfahrung in der Mehrwertsteuer-Rückerstattung, verfügt ein Netzwerk von Agenturen in allen 27 EU-Mitgliedstaaten und ein Team von Steuerspezialisten, die mit den lokalen Vorschriften vertraut sind.

Entscheiden Sie sich für die ASD Group, bedeutet dies, dass Sie einen einzigen Ansprechpartner haben werden, der sich um den Gesamtablauf Ihrer Erstattungsanträge kümmert. Dies beinhaltet:

01

die Datenprüfung und Analyse der erstattungsfähigen Ausgaben;

02

die Überprüfung der Ausgabebelege;

03

die Vorbereitung und Einreichung des Antrags;

04

die Betreuung des Antrags durch die örtliche Verwaltung und Auskünfte zu möglichen Rückfragen und weiterem Informationsbedarf;

05

die Rückzahlung der zu erstattenden Summe.

Mit ASD Group wählen Sie Innovation

Die steuerlichen Transformationen und Digitalisierungen sind weit verbreitet.

Um bei Fragen der digitalen Besteuerung an vorderster Front zu stehen, investiert ASD Group in die Entwicklung von Online-Service-Plattformen, die die Verwaltung von Verpflichtungen und den Austausch zwischen Steuerzahlern und Steuerbehörde erleichtern.

Warum ist ASD eine gute Wahl? Die Vorteile von ASD

Zusätzliche Dienstleistungen

Kontaktieren Sie unsere Experten

Möchten Sie mehr über unsere Angebote erfahren ?
Kontaktieren Sie uns und unsere Experten werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.
Mini contact
Ce site est protégé par reCAPTCHA. Les règles de confidentialité et les conditions d’utilisation de Google s’appliquent.