Wie müssen ausländische unternehmen die quellensteuer in frankreich regeln?

Vereinfachen Sie Ihre internationale Entwicklung

Demandez votre remboursement
de tva 2018 !
Date limite au 30 juin 2019
Vous êtes une entreprise hors UE et vous avez effectué des
achats dans un État membre de l'UE !
Vous pouvez peut être en obtenir le remboursement

ASD GroupAngeboteWie müssen ausländische unternehmen die quellensteuer in frankreich regeln?

Wie müssen ausländische unternehmen die quellensteuer in frankreich regeln?

Einführung der quellensteuer in frankreich

Ab 1. Januar 2019 tritt in Frankreich die Quellensteuer in Kraft.

Die Einkommensteuer der Angestellten mit steuerrechtlichem Wohnsitz in Frankreich wird nach Abzug der Sozialbeiträge durch den Arbeitgeber direkt vom Lohn abgezogen. Die erhobene Steuer wird dann vom Arbeitgeber an das französische Finanzamt zurückgezahlt.

Der Arbeitgeber wird dann als „Einnehmer“ der Einkommensteuer klassifiziert.

Mini contact
(+XX) X XX XX XX XX)
reCAPTCHA

AUSWEITUNG DER ROLLE DES SOZIALREPRÄSENTANTEN.

Durch diese neue Norm erhält ASD Group auch die Rolle eines Sozialrepräsentanten.

Als Bestandteil dieser Rolle besteht die Aufgabe von ASD Group darin, Unternehmen zu vertreten, welche in Frankreich keinen permanenten Unternehmenssitz haben. Demzufolge ist ASD Group ab 1. Januar 2019 für alle französischen sozialen Verpflichtungen verantwortlich, einschließlich der Steuerpflicht.

In Übereinstimmung mit dieser Steuerpflicht müssen die vertretenen Unternehmen einen in Frankreich ansässigen und von den französischen Behörden beglaubigten Steuervertreter ernennen.

Dennoch sind folgende Unternehmen davon befreit, einen Steuervertreter zu ernennen, und zwar Unternehmen, die in folgenden Staaten ansässig sind:

  • in der EU
  • oder in einem Staat, der dem Europäischen Wirtschaftsraum angehört
  • oder in einem Staat, der mit Frankreich ein Abkommen für administrative Unterstützung zur Bekämpfung von Steuerumgehung und Steuerhinterziehung sowie ein Rechtshilfe übereinkommen zur Steuerbeitreibung unterzeichnet hat.

Selbst wenn diese Unternehmen keinen Steuervertreter ernennen müssen, wird ihnen empfohlen, in Frankreich einen Steuerbeauftragten zu ernennen.

DAS WICHTIGSTE

Représentation fiscale
  • Die Quellensteuer tritt am 1. Januar 2019 für alle in Frankreich arbeitenden Angestellten in Kraft, unabhängig davon, ob der Arbeitgeber in Frankreich ansässig ist oder nicht.

  • Ein ausländisches Unternehmen muss für die Quellensteuer einen Sozialrepräsentanten ernennen.

Benötigen Sie einen Sozialrepräsentanten für die Quellensteuer?

WAS ASD FÜR SIE TUN KANN

Als von der französischen Behörde beglaubigter Sozialrepräsentant und Steuervertreter kann ASD Group alle Formalitäten bezüglich der Quellensteuer übernehmen.

Denken Sie daran, die Quellensteuer vorauszusehen, und kontaktieren Sie unverzüglich unsere Experten, um Ihre Bedürfnisse und Verpflichtungen zu definieren.

Nos experts sont à votre disposition pour répondre à toutes vos questions.
Pakar kami siap membantu Anda untuk menjawab semua pertanyaan Anda.
Our experts are at your disposal to answer your questions.
Nuestros expertos están a su disposición para responder a todas sus preguntas. ¡Realice una consulta gratuita!
Os nossos especialistas estão à sua disposição para responder a todas as suas questões.
I nostri esperti sono a vostra disposizione per rispondere a tutte le tue domande. Approfitta di una consulenza gratuita !
Unsere Experten stehen Ihnen zur Verfügung um Ihnen alle Fragen zu beantworten.
Na váš dotaz obratem odpovíme. Využijte možnosti konzultace!
Nasi eksperci są do Twojej dyspozycji, aby odpowiedzieć na Twoje pytania.
Experții noștri sunt la dispoziția dumneavoastră pentru a vă răspunde la toate întrebările. Profitați de consultanța gratuită !
Onze deskundigen staan tot uw beschikking om al uw vragen te beantwoorden. Krijg gratis advies!
Нашите експерти са на разположение, за да отговорят на въпросите Ви. Възползвайте се от безплатна консултация!
我们的专家随时为您解答问题。立刻进行免费咨询