Entsendung ausländischer mitarbeiter nach Frankreich - ASD

Vereinfachen Sie Ihre internationale Entwicklung

Von einem Experten angerufen werden

Contact Top Bar DE
  • Startseite
  • Entsendung ausländischer mitarbeiter nach Frankreich
Demandez votre remboursement de tva 2018 !
Date limite de demande du dépot des demandes 30 juin 2019
Vous êtes une entreprise hors UE.
Vous avez effectué un achat dans une État membre de l'UE !
Vous êtes peut-être éligible au remboursement de TVA

ASD GROUP > ANGEBOTE > Entsendung ausländischer mitarbeiter nach Frankreich

Entsendung ausländischer mitarbeiter nach Frankreich

Choisissez votre pays
de destination

Vous souhaitez avoir plus d’informations sur la déclaration d’échanges de bien? Vous avez une demande personnalisée ?

WEITERE INFORMATIONEN ZUR ENTSENDUNG VON AUSLÄNDISCHEN ARBEITNEHMERN NACH FRANKREICH

Es handelt sich um ein sehr breit angelegtes Thema. Aus diesem Grund haben wir eine ganze Reihe von Anmerkungen aus der Praxis für Sie zusammengestellt, die Sie unten einsehen können. Auch die französischen Behörden stellen vielfältige Unterlagen zur Regelung der Arbeitnehmerentsendung für Sie bereit. Diese Dokumente liegen allerdings nur in französischer und englischer Sprache vor. Wenn Sie also mehr Informationen in Ihrer Sprache wünschen, wenden Sie sich doch einfach an einen unserer Experten und lassen Sie sich von ihm ausführlich beraten.

  • Französischer vertreterASD vertritt Sie in Frankreich und dient als Bindeglied zwischen Ihnen und den französischen Behörden
  • Verwaltung ihrer unterlagenWir übernehmen die Bearbeitung Ihrer gesamten Unterlagen – alles inklusive
  • Hilfestellung im falle einer kontrolleWir werden aktiv im Falle einer Kontrolle durch die Gendarmerie oder die Gewerbeaufsicht

DEFINITION DER ENTSENDUNG VON ARBEITNEHMERN

Die Entsendung von Arbeitnehmern auf französisches Staatsgebiet ist eine rechtlich streng geregelte Praxis. Jeder Arbeitgeber, der in Frankreich Dienstleistungen erbringt, muss die für die Entsendung seiner Arbeitnehmer geltende, französische Sozialgesetzgebung beachten und dies insbesondere bezüglich der Vergütung und Arbeitsbedingungen (Arbeitszeiten, Ruhezeiten, etc.). Im Falle des Nichteinhaltens der Regeln können Bussgelder verhängt werden.

Die asd group hat eine internetapplikation für diese aktivität eingerichtet:

So posting worker by ASD

Entdecken Sie unsere neue Website für die Entsendung von Mitarbeitern in Frankreich und Italien in allen Geschäftsbereichen (Baugewerbe, Transport, Leiharbeit, Eventbereich, Handel / Industrie, Weinbau)

Haben Sie zweite Mitarbeiter in Frankreich oder Italien?

ASD Group hat eine Online-Plattform entwickelt, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Verpflichtungen entsprechend dem gewünschten Tätigkeitsbereich vollständig zu verwalten: Vertretung, Meldungen, obligatorische Dokumente, BTP-Karte, Informationsbroschüre für entsendete Mitarbeiter, obligatorischer Aushang.

Besuchen Sie unsere E-shop : www.soposting-worker.com

REGELN UND BEDINGUNGEN DER ENTSENDUNG

Bei der Entsendung eines Mitarbeiters durch ein ausländisches Unternehmen müssen verschiedene zwingende Bedingungen erfüllt werden:

  • Zahlung des französischen Mindestlohns (Sozialbeiträge werden im Herkunftsland fällig)
  • Arbeitszeiten der Mitarbeiter
  • Benennung eines Vertreters in Frankreich als Bindeglied zwischen den französischen Behörden und dem ausländische Unternehmen
  • Ausfüllen einer SIPSI-Meldung im Vorfeld der Entsendung (eine Meldung pro entsandtem Mitarbeiter)
  • Erhalten Sie Crit’Air Aufkleber für den Transportsektor
  • Beantragung einer BTP-Karte für jeden entsendeten Mitarbeiter (im Bauwesen). Mehr über die BTP-Karte erfahren Sie auf unserer Seite: Was ist die BTP-Karte und wie erhalten Sie diese?
  • Informieren Sie die Mitarbeiter der Baustelle über ihre Arbeitsbedingungen und Arbeitsrechte durch einen Aushang und eine Informationsbroschüre, die in die Sprachen der Arbeitnehmer übersetzt sind.

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE IM ÜBERBLICK

  • Die Vorschriften über die Entsendung ausländischer Arbeitnehmer in Frankreich betreffen alle außerhalb Frankreichs ansässigen Unternehmen.
  • Bei Verstößen gegen das Gesetz werden Bussgelder verhängt.
  • Verpflichtung zur Benennung eines Vertreters in Frankreich.
  • Verpflichtung zur Einhaltung des Sozialrechts in Frankreich, insbesondere im Hinblick auf das Gehalt.
  • Füllen Sie im Voraus eine Entsendeerklärung auf der offiziellen Website des Arbeitsministeriums und bei einem Arbeitsunfall aus.
Form service

Kontaktieren Sie unsere Experten

Möchten Sie mehr über unsere Angebote erfahren ?
Kontaktieren Sie uns und unsere Experten werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

ZUGEHÖRIGE DIENSTLEISTUNGEN

Inscrivez-vous à la newsletter d’ASD Group
et recevez toutes nos actualités et nos dernières informations.
Newsletter modal

Contactez nos experts